Skitour Zwiesel (1348 m)

zwieselmaus

Heute war die Maus mit den Ski auf dem Zwiesel bei Lenggries. Wir sind über die Moar und die Gassenhofer Alm aufgestiegen und wieder abgefahren. Eine tolle Tour mit vielen schönen Hängen und ein paar Stellen durch den lichten Wald (= Pulverschnee). Allerdings braucht es viel Schnee für die Tour, von dem wir dieses Jahr ja genug haben. Wermutstropfen: Zwei kleine Gegenanstiege und zwei längere Schiebestrecken. Aber wegen der  Abfahrt lohnt sich die Tortour.

Heute hatten wir fast alle Schneearten: Oben am Gipfelhang Harschplatten, teilweise aufgeweicht, teilweise nicht; im Wald traumhaften Pulver und unten Sulz. Aber alles gut zu fahren, gerade im Wald gab es viele unverspurten Strecken.

Gigalitz (3002m) im Zillertal

gigalitz

Die Gipfelmaus hat es auf ihren ersten Dreitausender geschafft: Von der sympathischen Greizer Hütte auf den Gigalitz, der stolze 3002 Meter hoch ist. Böse Karten behaupten auch, er wäre nur 3001 Meter hoch, aber das kann gar nicht sein.

Der Weg ist ausgesetzt mit leichten Kletterstellen, aber nicht wirklich schwer. Am Gipfel selbst hat man einen phantastischen Rundblick, sagen die, die nicht in den Wolken gesteckt sind, wie wir. Schön war es trotzdem, später beim Abstieg hat es etwas aufgerissen:

gigalitz2

Man beachte den Neuschnee im Juli.

Und hier der Gigalitz im Rückblick, der Hauptgipfel liegt links. Rechts der Felszacken, ist der Gigalitzturm, auf den eine nicht ganz einfache Klettertour (5 irgendwas) geht.

gigalitz3